Aktuelles

Alle wissenswertes vom Verein auf einem Blick

Wegen Ausrüstung immer zuerst bei Trainern oder Funktionären nachfragen. 

Videoaufnahmen

VIDEOAUFNAHMEN FÜR TV UND INTERNET:

Von den Spielen in unserem Stadion in EG werden Videoaufnahmen erstellt. Diese Aufnahmen werden (auch mit Werbung ergänzt) unentgeltlich odergegen Bezahlung live oder zeitversetzt im Fernsehen und Internet (z.B. über FUSSBALL.DE oder sporttotal.tv oder über andere Medien (incl. Social media)gesendet und zum Abruf bereitgestellt. Auch Zusammenfassungen oder Highlights der Spiele werden verwendet.

Ein unvergessliches Erlebnis

SSV Eggenfelden U13 zieht sich gegen FC Augsburg U11 (0:1) und FC Kempten U13 (1:1) sehr gut aus
der Affäre
Einmal gegen einen Bundesligisten spielen zu können, egal, in welcher Altersklasse, das wünschen
sich viele Fußballer. Dieser Traum ist für unsere „D1“ in Erfüllung gegangen. Die Jungs des SSV
Eggenfelden waren nämlich vom FC Augsburg eingeladen worden, um sich mit der dortigen „U11“
und der „U13“ des FC Kempten bei einem Leistungsvergleich zu messen.
Wir standen im Auftakt-Match auf dem Kunstrasen des Nachwuchsleistungszentrums sofort unter
Dauerfeuer, doch mit einer klasse Abwehrleistung und dem Glück des Tüchtigen bei mehreren Alu-
Treffern gelang es uns, ein 0:0 in die Halbzeit zu retten. Unmittelbar nach der Pause gelang dem FCA
der längst verdiente Führungstreffer, der aber auch aus einem „Geschenk“ resultierte. In der Folge
wieder dasselbe Bild: Der Nachwuchs des Bundesligisten ließ Ball und Gegner laufen, hatte exzellente
Möglichkeiten, konnte allerdings keine davon nutzen. Und beinahe wäre es dann noch passiert: Nach
einem Aufbau-Fehler gab es für uns die einzige Gelegenheit, doch der Ball verfehlte das Ziel nur ganz
knapp. Ein Remis hätte die Partie freilich auf den Kopf gestellt.
In der zweiten Partie waren wir gegen den FC Kempten gefordert, der in der Kreisliga Allgäu auf
Tabellenrang acht liegt und sich für die Frühjahrsrunde eine Aufholjagd vorgenommen hat. Der FCK
hatte gegen den FC Augsburg ein respektables 1:1-Unentschieden erreicht, übernahm gegen uns
gleich die Spielkontrolle und notierte viel versprechende Chancen. Die Führung fiel aber glücklich
nach einem Eigentor. „Entschlossener zur Sache gehen, weniger Respekt zeigen“ – das war die
Vorgabe für Durchgang zwei. Das Team um Kapitän Fabian Krauss „arbeitete“ sich in die Partie,
machte deutlich weniger Fehler im Pass-Spiel – und nach einem Pfostentreffer war der Ausgleich
verdient. Und das 1:1 hielt bis zum Schlusspfiff.
Fazit: Einmal nur knapp verloren, ein Unentschieden, kein Debakel erlebt – damit waren die beiden
Coaches Michael Hausladen und Gerry Reiter sehr zufrieden.
Und überhaupt: Ein rundum gelungener „Ausflug“ – eine problemlose Anfahrt mit dem Vereinsbus,
ein warmherziger Empfang beim FC Augsburg, eine interessante Partie der U19-Bundesliga
Süd/Südwest zwischen dem FC Augsburg und Kickers Offenbach (3:0). Einfach ein unvergessliches
Erlebnis für unsere Jungs. Am Ende gab es den „obligatorischen“ Mc Donald‘s-Besuch und nach
eineinhalb Stunden Rückfahrt glückliche, aber auch sehr müde Nachwuchskicker aus Eggenfelden.
Doch die sind jetzt noch motivierter für die bevorstehende Frühjahrsrunde.

Aldersbacher Cup

Der Aldersbacher Cup 2020 ist gespielt und bei den Senioren holte sich heuer der heimische SSV die bewährte Krone (siehe Zeitungsbericht), während bei den D -Junioren ein mal mehr der SV Heimstetten (siehe Zeitungsbericht) dem Turnier den Stempel aufdrückte. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals ganz, ganz herzlich bedanken bei allen, die mitgeholfen haben: namentlich beim Jugendleiter Andreas Gfirtner und beim Seniorenspielleiter Joe Stinglhammer für die ganze Organisation, Abwicklung und Mitarbeit und bei Sandra und Roland Nussbaumer, die mit ihrem Team den ganzen Kiosk- und Verkaufsbereich „abgedeckt“ haben. Es waren aber
Gott sei Dank noch viele mit dabei, die ohne „Murren“ mitgewergelt haben: auch denen sei ganz herzlich gedankt.
Aber was wäre ein solches Event ohne die, die es erst möglich machen:
unsere Sponsoren.


Deswegen will ich auch gerade denen ein großes
DANKE sagen für deren Mithilfe!


Weitere Berichte:

Bericht 1

Bericht 2

Willkommenes Geschenk für die Junioren

Über ein schönes Weihnachtsgeschenk konnte sich die Jugendabteilung des SSV Eggenfelden freuen.
Kurz vor den Feiertagen überreichte eine Delegation der FPR Sportwerbung aus Gerlingen im
Rahmen der Aktion „Sport-Jugend“ an Vorsitzenden Xaver Gfirtner einen Scheck über 1000 Euro. Die
Firma mit Sitz in Baden-Würtemberg akquiriert deutschlandweit am Sitz des jeweiligen Vereins
Neukunden für Zeitschriftenabonnements. Für jeden Neukunden werden dem Sportverein Punkte
gut geschrieben. „Das läuft alles kostenlos und ohne Gegenleistung des Vereins“, betont Firmenchef
Heinz Reidel. „Die neugewonnen Kunden unterstützen damit auch die Jugendarbeit des SSV“, erklärt
dessen Sohn und ‚Firmenmitinhaber Fabio Pinheiro-Reidel. SSV-Vorsitzender Gfirtner bedankte sich
herzlich für die Spende. „Das Geld ist bestens bei unseren Jugend-Mannschaften angelegt“,
versichert Gfirtner. Vor allem in Hinblick auf das Vereinsjubiläum zum 100. Geburtstag vom 18. Bis
21. Juni 2020 ist das Geld laut Gfirtner „ein willkommenes Weihnachtsgeschenk“. Bei der
Geldübergabe auf dem Balkon des SSV-Vereinsheims freute sich Xaver Gfirtner (2. Von links) über die
Spende der FPR Sportwerbung Delegation mit von links Phillip Nolte, Hanna Willmann, Heinz Reidel
und Fabio Pinheiro-Reidel.

Nikolausturnier

Die F-Juniorenmannschaften haben nach ihrem Nikolausturnier in derDreifachturnhalle hohen Besuch bekommen: der hl. Nikolaus beschenkte einenjeden, auch die Betreuer und Trainer mit einer SSV-Jubiläumstasse.

SSV hat neun neue Ehrenmitglieder

Jahresschlussfeiern der Fußballer-Familie: Auszeichnung für Eggenfelden. Die Liste der Ehrenmitglieder des SSV wird von Jahr zu Jahr länger. In der
Jahresschlussfeier überreichte Vorsitzender Xaver Gfirtner neun SSV-Urgesteinen die
Ernennungsurkunde.
Die Winterpause ist immer eine gute Zeit für Fußballer innezuhalten. Das ist auch beim SSV
Eggenfelden der Fall. Traditionell hält die Fußballerfamilie ihre Jahresabschlussfeier k urz vor
Weihnachten. Bevor allerdings SSV-Vorsitzender Xaver Gfirtner im Stadtsaal das Wort ergriff, stand
traditionell ein besinnlicher Teil auf dem Programm. „Advent ist die Zeit etwas zur Ruhe finden
abseits der Alltagshektik“, betonte Gfirtner zu Beginn. „Das Glück in sich finden“, rief Gfirtner den
Andachtsbesuchern in der vollbesetzten Kirche St. Sebastian in Gern. Für die musikalische Begleitung
sorgten die Vereinsmitglieder Robert Gabriel mit Partnerin Andrea, sowie Helmut Gabriel , zugleich
Vorsitzender des SSV-Fördervereins.
Danach trafen sich die Mitglieder zum weltlichen Teil im Stadtsaal. Dort freute sich der SSV-Chef über
die zahlreichen Mitglieder und Besucher, darunter waren auch Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler
und der Vereinsreferent der Stadt Wilfried Reinisch. Das Eggenfeldener Stadtoberhaupt dankte in
seinem sehr kurzen Grußwort für das rege und engagierte Vereinsleben.
Nach einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder dankte Xaver
Gfirtner allen Trainern der Jugend- und Seniorenmannschaften, Schiedsrichtern, Mithelfern,
Sponsoren, Gönnern, Spielern und Mitgliedern, die oft im Hintergrund agieren, für deren
Engagement. Zudem sparte er nicht mit Lob für die aktiven Fußballer im Senioren und Jugendbereich.
Zum Erfolg beigetragen hat auch die Inbetriebnahme des Vereinsheimes im März 2019. „Wir haben
nun wieder eine Heimat, in der wir alle zusammenkommen können“, betonte Gfirtner und dankte
der Stadt, den Bankinstituten und auch vielen Privatspendern, die mit kleinen, aber auch zum Teil mit
größeren Beträgen zur Finanzierung beigetragen haben.
Besonders freute sich der SSV-Vorsitzende über neun neue Ehrenmitglieder. Dieter Golla, Josef
Werner, Gerhard Wiland, Josef Kaiss, Hans Irl, Eugen Krenn, Hans Kasper, Walter Hirtreiter sen. und
Max Österreicher bereichern nun die Runde der Mitglieder, die mindestens fünf Jahrzehnte Mitglied
beim SSV sind.
Die Seniorenriege um Abteilungsleiter Johannes Stinglhammer, Alfred van Bergen, Trainer Marcel
Thallinger, sowie Kapitän Thomas Wohlmannstetter und Verantwortlichen der zweiten und dritten
Seniorenmannschaften bedankten sich auch heuer mit Geschenken bei allen Unterstützern und
Helfern, die zum derzeitigen Erfolg beitragen. Besonders hervorgehoben wurde Willi Winkelmann für
sein großes Engagement rund um die Spiele der Seniorenmannschaften. Thallinger belohnte nach
einem interessanten Rückblick auf die mehr als erfolgreiche Vorrunde der „Ersten“ zudem die
trainingsfleißigsten Spieler Christian Berg, Daniel Muteba und Martin Driesel mit einem Geschenk.
„Schon lange war der SSV bei der Jugendarbeit nicht mehr so gut aufgestellt“, betonte Jugendleiter
Andreas Gfirtner. Aktuell sind elf Jugendmannschaften mit mehr als 20 Trainern im Spielbetrieb aktiv.
Gemeinsam mit dem SSV-Vorsitzenden überreichte der Jugendleiter dann den Kapitänen der A- und
B-Juniorenspieler, stellvertretend für ihre Mitspieler in allen Junioren- Mannschaften eine
Jubiläumstasse „100 Jahre SSV“. „Es fällt mir gerade leicht, in diesem Verein Vorstand zu sein,

betonte Xaver Gfirtner zum Schluss und verwies auf die Jubiläumsfeier im kommenden Jahr. Von 18.
bis 21. Juni 2020 feiert die SSV-Familie den 100. Geburtstags des Vereins. „Das wird eine
Mammutaufgabe und da brauchen wir viele, viele helfende Hände!“ Bereits am 3. Januar ist
Christbaumversteigerung im Stadtsaal. chr

Neue Ehrenmitglieder für den SSV Eggenfelden: vorne von links Vorsitzender Xaver Gfirtner, die
neuen Ehrenmitglieder Bernhard Harlander, Josef Wirkert und Manfred Prex sowie Bürgermeister
Wolfgang Grubwinkler und Vereinsreferent Wilfried Reinisch, hinten von links Jugendleiter Andreas
Gfirtner, 2. Vorsitzender Thomas Wimmer, die Seniorenspielleiter Johannes Stinglhammer und
Alfred van Bergen

F1 und F3 des SSV Eggenfelden holen den Pott

Beim diesjährigen Mastersfinale des Landkreispokals in Kirchdorf/Inn am vergangenen Sonntag  feierten die F1 und die F3 Mannschaften des SSV Eggenfelden überragende Turniersiege. 

Die F1 Mannschaft (siehe Bild) blieb während des gesamten Turniers ohne Niederlage und setzte sich in einem hochklassigen und dramatischen Finale gegen den SV Schönau mit 1:0 durch. Das Team um die Trainer Markus Jungbauer, Alex Köberl und Christoph Schmidhuber steckte nie auf und bewies in allen Spielen eine überragende Mannschaftsmoral. In exakt gleicher Aufstellung konnten sie mit diesem Turniersieg den Erfolg des letzten Jahres (damals noch F2) wiederholen und den Titel des Landkreismeisters verteidigen. 

Auch die F3 setzte sich im Turnier des jüngeren Jahrgangs  gegen alle Mannschaften des Finalturniers durch und konnte sogar überraschenderweise die F2 Truppe des SSV hinter sich lassen. Die Mannschaft um Coach Florian Wimmer spielte in allen Partien groß auf und holte sich damit den hochverdienten Turniersieg.

Mit den beiden Turniersiegen der F1 und F3 sowie einem hervorragenden 3. Platz der F2 konnte der SSV damit am Wochenende überragende Erfolge erzielen!

Vorbereitung

Zum Artikel

Neuer Hauptsponsor


Die 1. Mannschaft des SSV Eggenfelden bedankt sich zusammen mit der Vorstandschaft und der sportlichen Leitung bei den
beiden Geschäftsführern vom Hauptsponsor RuckZuck Küchen und Möbel, Thomas Wendlinger ( mittlere Reihe li mit Frau) und Michael Wendlinger( mittlere Reihe 4. von li mit Frau) für die Unterstützung für zwei Jahre: 2019/20 und 2020/21!

Trainer des Jahres 2018/2019

Marcel wurde von den Vereinen der Bezirksliga Ost zum Trainer des Jahres gewählt.

Ganzer Bericht

100 Jahre SSV Eggenfelden

Terminankündigung

ACHTUNG

Das Event beginnt nun am 18.6. mit LaBrassBanda

Generalversammlung

Eggenfelden. Seit wenigen Wochen ist das neue Vereinsheim des SSV in Betrieb. Und so stand die
neue Heimat der Fußballer neben Berichten und den Ehrungen natürlich auch im Mittelpunkt der
Generalversammlung.
„Heimat ist da wo man sich wohlfühlt“, betont Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler. Eggenfeldens
Stadtoberhaupt lobte die SSVler für den Bau eines neuen Aushängeschildes im Vereinssport der Stadt
Eggenfelden. Gleich zu Beginn der Generalversammlung des SSV stand das neue Vereinsheim im
Mittelpunkt. Und auch SSV-Vorsitzender Xaver Gfirtner lobte das positive Gemeinschaftsgefühl, das
sich bei diesem Projekt gezeigt habe. Nach Baubeginn im Mai 2018 hat das zweistöckige Gebäude mit
knapp 80 Quadratmetern zwischen Tribüne und Kiosk offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Offiziell
eingeweiht wird das neue Gebäude am 29. Juni mit einem Sommernachtsfest.
„Jetzt steht es da, wo es sein soll“, betonte Gfirtner und dankte hier allen Helfern, aber auch allen
anderen Unterstützern, den kleinen und großen Sponsoren und Gönnern des Vereins, die den
Fußballbetrieb rund um die vier Plätze an der Birkenallee aufrechterhalten. Ein besonderer Dank galt
der Stadt Eggenfelden für die Unterstützung beim Vereinsheimbau. Kurz blickte Gfirtner auch an den
bestens besuchten Faschingsball in Zusammenarbeit mit den Handballern des TVE oder das
Bürgerfest zurück.
Eine sehr zufriedene Bilanz zog Johannes Stinglhammer. Der Spielleiter im Seniorenbereich ließ kurz
die letzte Saison der drei Seniorenmannschaften Revue passieren. Im Mittelpunkt natürlich der
Aufstieg der „Ersten“ in die Bezirksliga. Dort spielt das Team um Trainer Marcel Thallinger eine sehr
gute Rolle. Abgestiegen ist in der letzten Saison die „Zweite“ aus der Kreisklasse in die A-Klasse.
„Verdientermaßen“ wie Stinglhammer zugab. Jetzt hat sich die Mannschaft wieder gefangen und
spielt um den Aufstieg mit. Auch die Dritte, letztes Jahr auf Platz 7. In der Kreisklasse Reserve liegt
toll im Rennen und führt aktuell die Tabelle in der Reserverunde der A-Klasse an. Ein großes Lob
hatte der Spielleiter für alle Trainerteams parat.
Jugendleiter Roland Nussbaumer informierte, dass in allen Juniorenbereichen von den Bambini (ab
sechs Jahren) bis zur A-Jugend Mannschaften wie in der letzten Saison zehn Teams mit derzeit mehr
als 165 Kindern und Jugendlichen, betreut von aktuell 20 Trainern, im Spielbetrieb aktiv sind.
Rückblickend hob Nussbaumer A-Junioren und die D1 hervor, die im letzten Jahr in der Kreisliga bzw.
der Kreisklasse die Meisterschaft feiern konnten. „Unser Ziel ist, dass alle Kinder und Jugendliche
eine bestmögliche und altersgerechte Ausbildung bekommen“, erklärte Nussbaumer. Zudem
kündigte der Jugendleiter an, dass in den Sommerferien die Löwenfußballschule vom 7. – 9.8. wieder
Station machen wird.
„Was haben wir eigentlich bisher ohne Vereinsheim gemacht?“, fragte sich Schatzmeister Bernhard
Lohr. Auch er blickte noch einmal kurz auf die verschiedenen Bauphasen der neuen SSV-Zentrale
zurück. Zudem informierte er ausführlich über die Kosten und die Finanzierung des Bauwerkes im
Stadion an der Birkenallee. Und trotz der Ausgaben für den Bau, konnte Lohr für das Geschäftsjahr
2018 erneut ein äußerst positives Ergebnis präsentieren. „Der Verein steht solide da, es gibt nichts zu
beanstanden“, betonte Kassenprüfer Bernd Liebig. Er hatte mit Peter Herrmann die Unterlagen
geprüft und bescheinigte der Vorstandschaft beste Arbeit.
Danach ging es an die Ehrungen für die Mitglieder die seit vielen Jahren dem Verein die Treue halten.
Als Dank und Anerkennung überreichten Xaver Gfirtner und Thomas Wimmer Urkunden und
Ehrennadeln. Seit 15 Jahren dabei sind Johannes Wittmann, Konstantin Müller und Shpend Mula.
Seit 20 Jahren im Verein sind Thomas Wohlmannstetter, Alexander Gass, Michael Herrmann, Lukas

Hummelsberger und Alexander Liebig. Seit 25 Jahre halten Oliver Klein und Willi Winkelmann dem
Verein dem SSV die Treue. Und schon 30 Jahre Mitglied sind Dr. Lous Batrice und Otto Glas.
„Ich bin nach wie vor stolz Vorsitzender dieses Vereins zu sein und auch in Zukunft wird mir da nicht
Angst und Bange“, so Gfirtner in seinem Schlusswort. Dort hatte er aber auch bereits die Zukunft im
Blick. So warb er um Unterstützung für das Bürgerfest im Juli. Seine Schatten voraus wirft auch das
100jährige Vereinsjubiläum im kommenden Jahr. Seit einigen Monaten gibt es eine Arbeitsgruppe,
die das Geburtstagsjubiläum vom 19. bis 21. Juni 2020 vorbereitet. Gfirtner verhängte bereits jetzt
für alle einen „Urlaubsstopp“: „Wir brauchen in einem Jahr alle einsatzfähigen Mitglieder“.
Ganz am Ende konnte sich der Vorsitzende noch über eine Zuwendung freuen. SSV-
Fördervereinsvorsitzender Helmut Gabriel überreichte dem SSV-Chef einen Scheck über 8000 Euro
für die Jugendarbeit.

Zwei strahlende Gesichter sind Ausdruck einer guten Tat. Fördervereinsvorsitzender Helmut Gabriel (re) überreicht bei der Generalversammlung des SSVdem Vorsitzenden Xaver Gfirtner (li) einen Scheck über 8000 € zum Einsatz für die vielfältige Jugendarbeit.
In einer dieses Mal sehr gut besuchten Generalversammlung überreichte der Fördervereinsvorsitzende Helmut Gabriel nicht nur einen Scheck mit einem großartigen Betrag für die Jugendarbeit, sondern er warb zugleichauch vor allem bei den Aktiven um ihren Beitritt.

Zwölf Mitglieder des SSV wurden in der Generalversammlung 2019 für ihre langjährige Treue zum SSV
mit Urkunde und Nadel geehrt und stellten sich dann zum Gruppenbild mit den Verantwortlichen zusammen:
(von li nach re): Wilfried Reinisch (Vereinsreferent der Stadt EG), Helmut Gabriel (Fördervereinsvorsitzender und Stadtratsmitglied),Xaver Gfirtner (Vorsitzender des SSV), Willi Winkelmann (25 Jahre Mitgliedschaft), Dr. Louis Batrice (30 Jahre),Bernhard Lohr (Kassier des SSV), Thomas Wohlmannstetter (20 Jahre), Spend Mula (15 Jahre), Thomas Wimmer (2. Vors. SSV),Lukas Hummelsberger (20 Jahre), Michael Herrmann (20 Jahre), Johannes Stinglhammer (sportl. Leiter der Senioren),Otto Glas (30 Jahre), Alfred van Bergen (sportl. Leiter der Senioren) und die beiden Jugendleiter Andreas Gfirtner undRoland Nussbaumer.

D2 Junioren bekommen neue Trikots

Die D2 Junioren bedanken sich ganz herzlich bei der Pizzeria Alan am Carcasonner Platz für das neue Outfit

Trainergespann 2019/2020

Auch in der kommenden Saison 2019/2020 geht der SSV Eggenfelden mit dem Trainergespann Marcel Thallinger und Co-Trainer Valdrin Blakaj ins Rennen, genauso wie  Torwarttrainer Reinhard Trieflinger seinen Vertrag an der Birkenallee verlängert hat."Es gab von Vereinsseite und der Seite der sportlich Verantwortlichen her nie eine Beunruhigung bzw. den Gedanken nicht mit dem kompletten Team weiterzumachen. Es passt perfekt zusammen und wir ergänzen uns auf dem Platz und auch außerhalb des Platzes hervorragend. Jeder hat seine klaren Aufgaben und Ziele und ich denke die Essenz davon sieht man von Woche zu Woche auf dem Platz" gibt Joe Stinglhammer zu Protokoll. "Wir arbeiten seit Wochen bereits mit Hochdruck am Kader für die nächste Saison und sind mit der Entwicklung der Mannschaft noch lange nicht am Ende." Es haben bis auf drei Spieler ihren Verbleib beim SSV Eggenfelden zugesagt, "leider wird unser Kapitän und jahrelanger Führungsspieler Christian Hauser seine Schuhe beruflich bedingt an den Nagel hängen, wobei Christian sehr nahe bei der Mannschaft bleiben wird und wir hoffen das Hausi doch noch irgendwie weitermachen kann. Da bricht schon ein großer Eckpfeiler weg. Definitiv verlassen wird uns Besard Muja. Besard hat ein Angebot als Spielertrainer angenommen. Er wird mit seinen Qualitäten, auch charakterlich, eine große Lücke hinterlassen. "Als Neuzugang für die neue Saison ist bereits Torwart Michael Pitscheneder fix. Der talentierte Keeper schließt sich von der SG Kirchberg/Taufkirchen an den SSV an und wird für den zur DJK Wittibreut abgehenden Andreas Kirschner die Lücke schließen." Andi schmerzt natürlich sehr, er hat viel für den Verein und das Umfeld getan. Unter anderem ist Andi sehr in das 100jährige Jubiläum des Vereins 2020 involviert, bei dem er auch dabei bleibt, aber sein Wechsel hat private Gründe und diese sind absolut nachvollziehbar. Es gibt wichtigeres als Fußball. Ich hoffe er kommt irgendwann zu uns zurück. "

"Masters"-Finale der F-Junioren in Arnstorf - SSV Eggenfelden belegt dritten Platz.

Viele Zuschauer, spannende Spiele – unsere F1-Jugend belegte im "Masters"-Finale des Landkreises Rottal-Inn einen sehr guten dritten Platz. Gewonnen hat die SG SVE Oberdietfurt, Zweiter wurde der ASCK Simbach/Inn.

Ergebnisse:
SSV Eggenfelden – ASCK Simbach 1:1
(SG) SVE Oberdietfurt – SSV Eggenfelden 2:0
SSV Eggenfelden – TSV Gangkofen 1:1
ESV Mitterskirchen – SSV Eggenfelden 1:1
(SG) SV Malgersdorf – SSV Eggenfelden 0:1


1.SG SVE Oberdietfurt 13 Punkte
2.ASCK Simbach 9 Punkte
3.SSV Eggenfelden 6 Punkte
4.TSV Gangkofen 4 Punkte
5.ESV Mitterskirchen 4 Punkte
6.SG SV Malgersdorf 3 Punkte

SSV hat drei neue Ehrenmitglieder

Jahresschlussfeiern der Fußballer-Familie: Auszeichnung für
Eggenfelden. Der SSV hat vier neue Ehrenmitglieder: Manfred Prex, Alfred Weber, Bernhard
Harlander und Josef Wirkert. Vorsitzender Xaver Gfirtner überreichte bei der Jahresschlussfeier den
vier SSV-Urgesteinen die Ernennungsurkunde.
Die Winterpause ist immer eine gute Zeit für Fußballer innezuhalten. Das ist auch beim SSV
Eggenfelden der Fall. Traditionell hält die Fußballerfamilie im Advent ihre Jahresabschlussfeier. Bevor
allerdings SSV-Vorsitzender Xaver Gfirtner im Stadtsaal das Wort ergriff, stand traditionell eine
Andacht auf dem Programm. „Advent ist die Zeit etwas zur Ruhe finden abseits der Alltagshektik und
sich zu besinnen darauf, was die wahren Schätze im Leben sind“, betonte Gfirtner in der
vollbesetzten Kirche St. Sebastian in Gern. Musikalisch wurde er dabei ausgezeichnet begleitet vom
Schriftführer des SSV, Robert Gabriel und seiner Partnerin Andrea Kagerer . Sie brachten in ihren
Texten und Stücken immer wieder das zum Ausdruck, wonach sich die Menschen gerade in der
Adventszeit so sehr sehnen: Ruhe, Frieden, Liebe, Wärme und Licht.
Danach trafen sich die Mitglieder zum weltlichen Teil im Stadtsaal. Dort freute sich der SSV-Chef
über die zahlreichen Mitglieder und Besucher, darunter auch Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler
und den Vereinsreferenten der Stadt Wilfried Reinisch.
Nach einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder dankte Xaver
Gfirtner allen Trainern der Jugend- und Seniorenmannschaften, Schiedsrichtern, Mithelfern,
Sponsoren, Gönnern, Spielern und Mitgliedern, die oft im Hintergrund agieren für deren
Engagement. „Wir sind eine lebendige Gemeinschaft, in der Jung und Alt zusammen halten“, freut
sich Gfirtner und sparte nicht mit Lob für die aktiven Fußballer im Senioren und Jugendbereich. „Ich
bin stolz, dass ich in diesem Verein jetzt gerade Vorstand bin“, so Gfirtner. Auch der Vereinsheimbau
geht voran, wie Gfirtner die Mitglieder informierte. Bei gutem Bauverlauf könne im März 2019 das
neue Gebäude in Betrieb gehen. Besonders freute sich der SSV-Vorsitzende über die vier neuen
Ehrenmitglieder. „Alle sind seit mehr als fünf Jahrzehnten Mitglied beim SSV und das spricht für eine
gute Gemeinschaft“, betonte der SSV-Vorsitzende.
Auch das Eggenfeldner Stadtoberhaupt, 1.Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler war in seinem
Grußwort voll des Lobes über ein recht intaktes und reges Vereinsleben und sicherte den SSV-
Mitgliedern auch künftig die Unterstützung der Stadt zu. Er lobte zudem noch extra die vorbildliche
Jugendarbeit und die gute Integrationsarbeit, die der SSV gerade im Jugendbereich leistet.
Die Seniorenriege um Abteilungsleiter Johannes Stinglhammer, Trainer Marcel Thallinger, sowie die
Kapitäne und Verantwortlichen der zweiten und dritten Seniorenmannschaften bedankten sich dann
mit Geschenken bei allen Unterstützern und Helfern, die zum derzeitigen Erfolg beitragen. Thallinger
belohnte zudem die trainingsfleißigsten Spieler der Ersten Andreas Kirschner, Manuel Schmidhuber
und Simon Schie mit einem Geschenk.
„Schon lange war der SSV bei der Jugendarbeit nicht mehr so gut aufgestellt. Da wächst was heran“,
betonte dann der Vorsitzende und überreichte zusammen mit den Jugendleitern Andreas Gfirtner
und Roland Nussbaumer den Kapitänen der A- und B-Juniorenspieler, stellvertretend für ihre
Mitspieler in den einzelnen Mannschaften einen Sportbeutel.

Neue Ehrenmitglieder für den SSV Eggenfelden: vorne von links Vorsitzender Xaver Gfirtner, die
neuen Ehrenmitglieder Bernhard Harlander, Josef Wirkert und Manfred Prex sowie Bürgermeister
Wolfgang Grubwinkler und Vereinsreferent Wilfried Reinisch, hinten von links Jugendleiter Andreas
Gfirtner, 2. Vorsitzender Thomas Wimmer, die Seniorenspielleiter Johannes Stinglhammer und
Alfred van Bergen, sowie die Kapitäne der A-Jugend Dominik Schäffler und B-Jugend Elton Krasniqi.

F-Jugend feiert Jahresabschluss mit dem Hl. Nikolaus und Gönnern

In der Dreifachturnhalle feierten die drei F-Jugend-Mannschaften des SSV Eggenfelden ihren gemeinsamen Jahresabschluss. In einem internen “Länderturnier” schlüpften die rund 30 Jugendlichen in die Rolle von Antoine Griezmann, Harry Kane und Co. Am Ende gewann das “englische Team” ganz knapp vor den anderen Mannschaften. Angereichert wurde das Turnier von 2 Einlagespielen der kleinsten Aktiven aus der G-Jugend.

Nach dem Turnier besuchte der Hl. Nikolaus die Kinder. Unterstützt wurde der Nikolaus von der Firma Petex. Als Geschenk erhielten die 5- bis 8-Jährigen einen tollen Sportbeutel mit dem Vereinslogo.


Am Ende verabschiedete Vorstand Xaver Gfirtner (2.Reihe/ li) alle Anwesenden mit Dankesworten an die Fa. Petex (vertreten durchThomas und Christian Zogler/ 3. Reihe von oben, re und 2. von re), Eltern und Trainer in die Vorweihnachtszeit.


Vorweihnachtliche Bescherung für F-Jugend des SSV

Ein Herz für Kinder bewiesen die Firmen GÖLDNER - DAS SANITÄTSHAUS und Kindermoden PFIFFIKUS. Über 30 Kinder der F-Jugend des SSV Eggenfelden statteten die beiden Eggenfeldener Firmen mit Hoodies aus. Ein tolles einheitliches Outfit, bequem, stylisch und mit dem SSV-Wappen auf der Brust...so präsentieren sich zukünftig die F-Jugend-Teams des SSV Eggenfelden.

Die beiden Sponsoren Kerstin Pichlmayr (li oben/Kindermode PFIFFIKUS) und Richard Göldner (re oben/ das SANITÄTSHAUS)inmitten der F-Junioren.

Länderspiel Deutschland - Frankreich

67 Kids und ihre Betreuer erlebten einen tollen Ausflug mit dem Highlight = demLänderspiel Deutschland gegen Frankreich in der Allianz Arena in München.

Der Vereinsheimanbau

D-Jugend Meisterschaft

Der SSV Eggenfelden holte neben der Meisterschaft bei den Senioren und den A-Juniorennoch eine dritte: die D1 Junioren holten mit Trainer Bernhard Huber (li hinten) und seinem CoRobert Häglsperger (re hinten) überlegen die Meisterschaft mit mehr als 100 geschossenen Toren.Da passt es ganz gut, dass sie erst vor kurzem mit einem neuen Dress von der Bäckerei Bachmeiergesponsert wurden.Herzlichen Glückwunsch.

A-Jugend Meisterschaft

eine überglückliche A-Junioren Kreisligameistermannschaft 2017/2018 undBezirksoberligamannschaft mit Trainer Roland Nussbaumer (li) und Betreuer Dominik Hartl (re)

Kreisliga Meisterschaft

Die Kreisligameistermannschaft 2017/2018 mit allen Mannen und der gesamten Vorstandschaftals ein Gemeinschaftsteam voller Stolz mit der Meisterschale.
Pressefoto
Unmittelbar nach dem gewonnenen Spiel gegen Oberpolling bricht sie losdie übergroße Freude über den Bezirksligaaufstieg:Bezirksliga, freue dich, denn der SSV kommt!
Auch die Spielerfrauen und die Partnerinnen unserer Spieler freuen sich mitden Spielern und sind happy, dass sie es geschaffft haben!
Es wurde lange und ausgiebig gefeiert. Am nächsten Tag trafen sich die "Härtesten" beimEder Hans im Gerner Keller zu einem Weißwurstfrühstück und freuten sich immer nochüber die Kreisliga-Meisterschaft.

Kein Platz für Rassismus

Im Rahmen des Kreisligaderbys setzte der SSV Eggenfelden zusammen mit der DJK-TSV Dietfurt ein Zeichen gegen Hass und Gewalt im Fußball. Bei aller Rivalität steht am Ende doch der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund. Und dazu gehören eben auch Toleranz sowie Fairness dem Gegenspieler gegenüber!

Wir sagen nochmal: Unterstützt Soccer-Fit-You bei ihrer Aktion und leistet eueren Beitrag dazu, dass Rassismus aus dem bayerischen Amateurfußball verbannt wird!

Vor dem Kreisligaspiel gegen Dietfurt drehten die Spieler (stehend von li nach re) Peter Berg, Lukas Hummelsberger,Daniel Kerscher, Thomas Wohlmannstetter und (sitzend von li) Karl Feicht, Simon Schie und Orhan Berishaeinen kurzen Spot, der mittlerweile sehr, sehr oft angeklickt wurde. 

Neue Schiedsrichter

Drei neue „Schiris“ für den SSV Eggenfelden!

Wir sind schon ein bisschen stolz, dass wir euch heute folgende Nachricht übermitteln dürfen: Zur Saison 2018/19 schließen sich mit Quirin Demlehner, Manuel Schwarzfischer und Christian Berg gleich drei Schiedsrichter unserem SSV an.
Quirin, einer der besten Schiris im Umkreis, wird unsere Farben dabei bis zur Bayernliga und Nachwuchshoffnung Manuel bis zur Kreisliga vertreten. Christian „Zubi“ Berg ist bereits seit zwei Jahren als Schiedsrichterbetreuer, Spieler und fleißiger Helfer im Verein tätig und wird ab der neuen Saison eben auch noch an der Pfeife für den SSV aktiv sein.
Es freut uns narrisch, dass ihr drei den Weg zur SSV-Familie gefunden habt und wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit euch.

Auf dem Bild zu sehen sind von links unser 1. Vorstand Xaver Gfirtner, Schiri-Betreuer Helmut Weislmeier, Quirin Demlehner, Christian Berg und Spielleiter Johannes Stinglhammer. Es fehlt: Manuel Schwarzfischer.

Neue Kleidung für die A-Jugend

Unsere "glücklichen und freudestrahlenden" A-Junioren zusammen mit Trainer Roland Nussbaumer (li)und SSV Vorstand Xaver Gfirtner (re) und Tobias Spillmann (2.von re),  dem Juniorchef von BauunternehmenKellhuber. Dieser machte es möglich, dass die SSV A-Junioren in gleichem Outfit zu ihren Spielen kommenkönnen: er sponsorte sie mit dementsprechenden einheitlichen Polo-Shirts.Der Vorstand und die Mannschaft bedankte sich ganz herzlich beim großzügigen Sponsor.

Trainingslager

Der folgende Link führt Sie auf die Website unseres Trainingslagerpartners:

Fussball Trainingslager

 

Stadtwache Eggenfelden unterstützt die AH des SSV Eggenfelden

Die aktiven Herren des SSV Eggenfelden wurden dank der großzügigen Spende von Andi Wimmer (Gast- und Weinstube Stadtwache, Eggenfelden) mit neuen Trikots ausgestattet. Der Trikotsatz wurde überwiegend in den Vereinsfarben des SSV gehalten, worüber sich die Spieler sehr freuten. Der Verein und das AH-Team bedanken sich ganz herzlich bei Herrn Andi Wimmer für die Zuwendung und hoffen in den tollen Trikots viele schöne Momente zu erleben.

Alle Trainer in der Übersicht

Im Folgenden ist ein Link, über den Sie sich eine Pdf mit einer Liste aller Trainer runterladen können.

Trainer 18/19 A - D-Jugend

Trainer 18/19 E-Jugend - Bambini

Sportliche Leitung Seniorenmannschaft

seit kurzem ist die sportliche Leitung der Seniorenmannschaften des SSV auf "mehr Schultern verteilt":Johannes Stinglhammer hat weiter den sportlichen Bereich der 1.Mannschaft inne; ihm zur Seite stehtAlfred van Bergen, der sich vor allem um die sportlichen Belange der  2. und 3. Mannschaft annimmt.

Aktuelle Veranstaltungen





30.04.2020

Generalversammlung mit Rechenschaftsberichten und Neuwahlen

Die für 30.04. geplante Generalversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben

21.02.2020
20:00 Uhr

Sportlerball

Einlass: 19 Uhr/ Karten im Vorverkauf bei Schuh Netter, Carcassoner Platz

Ort: Gotischen Kasten

18.01.2020 bis
19.01.2020

Aldersbacher Fußball Cup

Ort: Dreifachturnhalle EG

03.01.2020

SSV-Christbaumversteigerung

Neuer Termin

Ort: Stadtsaal

13.12.2019
19:00 Uhr

SSV-Jahresabschlußfeier

19 Uhr St. Sebastian
20 Uhr Stadtsaal

29.11.2019
19:00 Uhr

SSV-Wattturnier

Einschreibung: 19 Uhr
Turnierbeginn: 20 Uhr
Startgebühr € 12 pro Spieler
Geld- und Sachpreise

Ort: Tennisheim

12.07.2019 bis
13.07.2019

Bürgerfest

Wir sind mit einem Stand vertreten

Ort: Stadtplatz Eggenfelden

29.06.2019
11:00 Uhr

Einweihungsfeier mit den geladenen Gästen

Um 15 Uhr spielt SSV 1 gegen TSV Dorfen und anschließend beginnt dann das Sommernachtsfest!

12.04.2019
19:00 Uhr
12.04.2019
20:00 Uhr

Generalversammlung

Ort: Stadtsaal Eggenfelden

01.03.2019
20:00 Uhr

Sportlerball mit der Handballabteilung des TVE

Ort: Weinstadl neben der Rottgauhalle

12.01.2019
19:30 Uhr

Christbaumversteigerung

Ort: Stadtsaal

07.12.2018
19:00 Uhr

Jahresabschlußfeier des SSV

19 Uhr besinnl. Teil in Gern, St.Sebastian

20 Uhr Feier im Stadtsaal.

Ort: Stadtsaal

29.09.2018
19:30 Uhr
14.07.2018, 17:00 Uhr bis
15.07.2018, 02:00 Uhr

Bürgerfest Eggenfelden

Bürgerfest der Stadt Eggenfelden

Der SSV ist mit einem Essens- und Getränkestand vertreten.

13.07.2018, 17:00 Uhr bis
14.07.2018, 02:00 Uhr

Bürgerfest Eggenfelden

Bürgerfest der Stadt Eggenfelden

Der SSV ist mit einem Essens- und Getränkestand vertreten.

27.04.2018
20:00 Uhr

Generalversammlung des SSV Eggenfelden

Generalversammlung des SSV Eggenfelden e.V mit Neuwahlen

Ort: Stadtsaal

27.04.2018
19:00 Uhr

Generalversammlung des Fördervereins

Generalversammlung des Fördervereins zur Unterstützung der Jugendarbeit im SSV EG e.V. mit Neuwahlen

Ort: Nebenzimmer der Sportgaststätte

09.02.2018
18:30 Uhr

Sportlerball

Sportlerball des SSV und der Handballer

Ort: Weinbude neben der Rottgauhalle

12.01.2018
19:30 Uhr

Christbaumversteigerung im Stadtsaal

Christbaumversteigerung des SSV

01.12.2017
19:00 Uhr

Jahresabschlussfeier im Stadtsaal

um 19 Uhr meditativer Teil in der Kirche St.Sebastian in Gern undum 20 Uhr offizieller Teil mit Abendessen und Ehrungen im Stadtsaal.

23.09.2017
19:00 Uhr

Weinfest SSV Eggenfelden

Der SSV und die Handballer TV Eggenfelden laden ganz herzlich ein zum Weinfest am Samstag, den 23.9. um 19 Uhr im Pfarrheim in Gern. Musik von Isotopes/ Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Eintritt 3€

jede Eintrittskarte nimmt an einer Verlosung von recht attraktiven Preisen teil

Ort: Pfarrheim Gern

05.05.2017
19:00 Uhr

Generalversammlung zur Unterstützung der Jugenarbeit

Ort: Nebenzimmer der Sportgaststätte

20.03.2017
20:00 Uhr

Jugendtrainersitzung

Ort: Jugendraum

24.02.2017
18:30 Uhr
16.08.2017 bis
18.08.2017

Löwenfußballschule

Bei der Löwen Fussballschule findet am Mittwoch 16.08.2017 um 18Uhr ein Freundschaftsspiel des SSV Eggenfelden gg TSV 1860 München (U21/U19) statt.

Zur Anmeldung

Alle Informationen

14.07.2017 bis
16.07.2017
05.05.2017
20:00 Uhr

Generalversammlung SSV Eggendelden

Ort: Sportgaststätte Eggenfelden

Crowdfounding: das Ziel ist erreicht!

Viele schaffen mehr: Das ist nicht nur das Motto der VR-Banken, das ist auch beim SSV Eggenfelden
der Fall. Schon bei der Finanzierung beim Bau des Vereinsheimes war das Bankeninstitut dem Verein
eine große Hilfe und nun unterstützte die VR-Bank den SSV mit Hilfe der Crowdfunding-Plattform
auch bei der Innen-Ausstattung. Schon im Frühjahr diesen Jahres ist für den Spiel- und Sportverein
mit der Einweihung der neuen Heimstätte am Stadion an der Birkenallee ein großer Traum in
Erfüllung. „Mit dem Vereinsheim wurde jetzt endlich auch eine passable und optimale Möglichkeit
gefunden, dass alle Junioren wie auch Erwachsenen einen Ort der gemeinsamen Begegnung haben“,
erklärt Xaver Gfirtner. So gibt es im Obergeschoss einen Besprechungsraum für die elf Jugend-, und
drei Seniorenmannschaften sowie einen Aufenthaltsraum im Erdgeschoss für alle SSV-ler. Der Erlös
aus dem Crowdfunding wird für die komplette Inneneinrichtung des Vereinsheimes verwendet. Dass
dieser Wunsch nun ein Jahr vor dem 100-jährigen Bestehens in Erfüllung gegangen ist, das hat der
SSV der Crowdfunding-Aktion mit der VR-Bank Rottal-Inn zu verdanken. 10642 Euro standen am Ende
auf dem großen Scheck, den die VR-Bankenvertreter Helmut Haas und Klaus Künzel an den SSV-
Vorsitzenden übergaben: 1667 Euro davon steuerte die VR-Bank bei. Gfirtner dankte bei der
Scheckübergabe allen Unterstützern und Firmenspendern sowohl für die kleinen wie auch größeren
Beträge und ganz besonders natürlich auch der VR-Bank Rottal-Inn für ihre besondere Unterstützung.

Im Vereinsheim überreichen Helmut Haas (rechts) und Klaus Künzel (links) von der VR-Bank
den Spendenscheck an SSV-Vorsitzenden Xaver Gfirtner.

Aktuelle Veranstaltungen





30.04.2020

Generalversammlung mit Rechenschaftsberichten und Neuwahlen

Die für 30.04. geplante Generalversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben

21.02.2020
20:00 Uhr

Sportlerball

Einlass: 19 Uhr/ Karten im Vorverkauf bei Schuh Netter, Carcassoner Platz

Ort: Gotischen Kasten

18.01.2020 bis
19.01.2020

Aldersbacher Fußball Cup

Ort: Dreifachturnhalle EG

03.01.2020

SSV-Christbaumversteigerung

Neuer Termin

Ort: Stadtsaal

13.12.2019
19:00 Uhr

SSV-Jahresabschlußfeier

19 Uhr St. Sebastian
20 Uhr Stadtsaal

29.11.2019
19:00 Uhr

SSV-Wattturnier

Einschreibung: 19 Uhr
Turnierbeginn: 20 Uhr
Startgebühr € 12 pro Spieler
Geld- und Sachpreise

Ort: Tennisheim

12.07.2019 bis
13.07.2019

Bürgerfest

Wir sind mit einem Stand vertreten

Ort: Stadtplatz Eggenfelden

29.06.2019
11:00 Uhr

Einweihungsfeier mit den geladenen Gästen

Um 15 Uhr spielt SSV 1 gegen TSV Dorfen und anschließend beginnt dann das Sommernachtsfest!

12.04.2019
19:00 Uhr
12.04.2019
20:00 Uhr

Generalversammlung

Ort: Stadtsaal Eggenfelden

01.03.2019
20:00 Uhr

Sportlerball mit der Handballabteilung des TVE

Ort: Weinstadl neben der Rottgauhalle

12.01.2019
19:30 Uhr

Christbaumversteigerung

Ort: Stadtsaal

07.12.2018
19:00 Uhr

Jahresabschlußfeier des SSV

19 Uhr besinnl. Teil in Gern, St.Sebastian

20 Uhr Feier im Stadtsaal.

Ort: Stadtsaal

29.09.2018
19:30 Uhr
14.07.2018, 17:00 Uhr bis
15.07.2018, 02:00 Uhr

Bürgerfest Eggenfelden

Bürgerfest der Stadt Eggenfelden

Der SSV ist mit einem Essens- und Getränkestand vertreten.

13.07.2018, 17:00 Uhr bis
14.07.2018, 02:00 Uhr

Bürgerfest Eggenfelden

Bürgerfest der Stadt Eggenfelden

Der SSV ist mit einem Essens- und Getränkestand vertreten.

27.04.2018
20:00 Uhr

Generalversammlung des SSV Eggenfelden

Generalversammlung des SSV Eggenfelden e.V mit Neuwahlen

Ort: Stadtsaal

27.04.2018
19:00 Uhr

Generalversammlung des Fördervereins

Generalversammlung des Fördervereins zur Unterstützung der Jugendarbeit im SSV EG e.V. mit Neuwahlen

Ort: Nebenzimmer der Sportgaststätte

09.02.2018
18:30 Uhr

Sportlerball

Sportlerball des SSV und der Handballer

Ort: Weinbude neben der Rottgauhalle

12.01.2018
19:30 Uhr

Christbaumversteigerung im Stadtsaal

Christbaumversteigerung des SSV

01.12.2017
19:00 Uhr

Jahresabschlussfeier im Stadtsaal

um 19 Uhr meditativer Teil in der Kirche St.Sebastian in Gern undum 20 Uhr offizieller Teil mit Abendessen und Ehrungen im Stadtsaal.

23.09.2017
19:00 Uhr

Weinfest SSV Eggenfelden

Der SSV und die Handballer TV Eggenfelden laden ganz herzlich ein zum Weinfest am Samstag, den 23.9. um 19 Uhr im Pfarrheim in Gern. Musik von Isotopes/ Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Eintritt 3€

jede Eintrittskarte nimmt an einer Verlosung von recht attraktiven Preisen teil

Ort: Pfarrheim Gern

05.05.2017
19:00 Uhr

Generalversammlung zur Unterstützung der Jugenarbeit

Ort: Nebenzimmer der Sportgaststätte

20.03.2017
20:00 Uhr

Jugendtrainersitzung

Ort: Jugendraum

24.02.2017
18:30 Uhr
16.08.2017 bis
18.08.2017

Löwenfußballschule

Bei der Löwen Fussballschule findet am Mittwoch 16.08.2017 um 18Uhr ein Freundschaftsspiel des SSV Eggenfelden gg TSV 1860 München (U21/U19) statt.

Zur Anmeldung

Alle Informationen

14.07.2017 bis
16.07.2017
05.05.2017
20:00 Uhr

Generalversammlung SSV Eggendelden

Ort: Sportgaststätte Eggenfelden